New Releases 2018 (April)

CRYPTEX – „RAIN SHELTER SESSIONS PART 4 – 6“ & ONE SHOT-VIDEO FOR: „ALOIS“ & „IT’S MINE“

LUCA AHLERS: NEW MEMBER ON THE DRUMS & PERCUSSION

Quelle / Press Release: CMM GmbH

Während CRYPTEX’ neue epische Live-Trilogie „Rain Shelter Sessions, Part 4-6“ endlich auf digitalen Plattformen erhältlich ist und uns das Video zu „Eleanor Rigby“ von den Füßen gehauen hat, ist es Zeit, mehr vom leidenschaftlichen Aufnahmeprozess der Band zu sehen und hören. „Alois“, das zweite atmosphärische Video das nun veröffentlicht wurde, ist ein höchst intensiver, sentimentaler Song, wie Bandmitglied André Mertens den Sound des neuen „Rain Shelter Sessions“-Stücks beschreibt:

„‚Alois‘ haben wir auf unserer ‚Anthems of Glory Tour‘ das erste Mal in der neuen Besetzung live gespielt und gerade bei diesem Song eine besondere atmosphärische Stimmung im Publikum sowie auf der Bühne gespürt. Das wurde sogar noch intensiver während dieser ‚Rain Shelter Session‘ festgehalten. Die Linien, die mit dem Cello und der Gitarre unisono gespielt werden, bringen eine weitere Tiefe in dieses Stück und die intensiven Vocals sowie Chöre verdeutlichen die Wandelbarkeit und die sentimentale, tragende Seite der Band.“

Das dritte und letzte veröffentlichte Video der “Rain Shelter Sessions, Part 4-6” ist „It’s Mine“ – ein Song, der es der Band ermöglicht, musikalisch auf einem außergewöhnlichen Level zu harmonieren, besonders mit dem brandneuen CRYPTEX-Drummer Luca Ahlers. Seine Gedanken zu “It’s Mine” und dazu, wie er zum Bandmitglied wurde:

„‚It’s Mine‘ war der erste von drei Songs, den wir in der neuen Besetzung in 2018 gemeinsam aufgenommen und gefilmt haben. Wir haben während der Proben sowie im Studio direkt gemerkt, dass wir sowohl musikalisch als auch menschlich in diesem Line-Up sehr gut harmonieren, was in den neuen Videos zu der aktuellen ‚Rain Shelter Session‘ gut zu sehen (und zu hören) ist. ‚It’s Mine‘ ist praktisch ein CRYPTEX-Klassiker der ersten Platte und besticht besonders durch das sphärische Intro mit der Sansula, dem durchgehend hypnotischen Groove und durch das energiegeladene Blues Harp Solo am Ende des Songs. All das spiegelt einmal mehr die Vielfalt in der Musik von CRYPTEX wider, welche sowohl laut und pompös als auch leise, doch dadurch nicht weniger energetisch ist. Das erste Mal in Verbindung mit CRYPTEX kam ich bereits 2011, als ich durch Zufall während einer Probe in ihren Proberaum reingeplatzt kam. Seither verfolge ich den Werdegang der Band, die mich schon immer begeistert hat, und stand danach immer vor allem mit Simon Moskon sporadisch in Kontakt. Im Dezember letzten Jahres rief er mich letztlich an, um mich zu einer Session einzuladen – und hier bin ich nun. Vom Fanboy zum Bandmitglied (lacht). Was will man mehr? :)“

Die neue EP „Rain Shelter Sessions Pt 4-6“ ist auf allen digitalen Plattformen erhältlich. Ihr könnt aber auch ab sofort auf Bandcamp zuschlagen, um entweder gratis zu lauschen oder die Band direkt zu unterstützen. Hier geht es zum Release:

bandcamp


Source / Press Release: CMM GmbH

While CRYPTEX’s new epic live trilogy „Rain Shelter Sessions, Part 4-6“ is finally available on digital platforms and the video of „Eleanor Rigby“ swept us off our feet, it’s time to see and hear more of the band’s passionate recording process. „Alois“, the second atmospheric video to be released, is an intensely sentimental song as band member André Mertens describes the sound of the new „Rain Shelter Sessions“ piece:

“We played ‚Alois‘ on our ‚Anthems of Glory‘ tour for the first time in our new constellation and this song in particular created a special atmosphere in the audience which we also felt on stage. This feeling intensified and got caught on the new Rain Shelter Session. The lines that are harmonically played by cello and guitar bring depth into the song and the intense vocals in addition to actual choirs clarify the band’s variability and sentimental side.“

The third and last (but definitely not least) video of „Rain Shelter Sessions, Part 4-6“ to be released is „It’s Mine“ a song that enables the band to harmonize musically on an extraordinary level, including and introducing brand new CRYPTEX drummer Luca Ahlers. His thoughts on „It’s Mine“ and how he became a member of CRYPTEX:

„‚It’s Mine‘ was the first of the three songs that we recorded and filmed in the new constellation in 2018. During the rehearsals and in the studio we immediately realized that we harmonize musically as well as personally in this line up, which will be visible (and hearable) in the videos of the new ‚Rain Shelter Sessions‘. ‚It’s Mine‘ is practically a CRYPTEX classic of the first record and impresses with a spheric intro, the throughout hypnotic groove and the energetic blues harp solo at the end of the song which once again represents the musical variety of CRYPTEX. Loud and pompous and also silent but not less energetic. The first time I interacted with CRYPTEX was in 2011 already, when I accidentally bursted into their rehearsal. Since then I’ve been following the development of the band, which has always impressed me and I’ve been sporadically in touch with Simon Moskon from there on. In December 2017, he finally called me to invite me to a session, and here I am. From a fanboy to a band member. What more could you ask for? :)“

The new EP „Rain Shelter Sessions Pt 4-6“ is now available on all platforms. As well you are able to purchase the EP via Bandcamp, to support us directly:

bandcamp